Menü überspringen

Promenadenkonzert

 

Donnerstag, 14.Juli 2022 um 19:30 in der Hofburg in Innsbruck

Link zu Tickets

 

 

 

Programm

Richard Wagner (1813 - 1883)       Arr. Wilhelm Wacek       

Einzug der Gäste auf der Wartburg

Aus der Oper Tannäuser

Ottorino Respighi (1879 -1936)      Arr. Yoshihiro Kimura    

Belkis, Königin von Saba,

1. und 2.Satz

Bedřich Smetana (1824 - 1884)     Arr. Willy van der Beek

Symphonic March

Bert Appermont (* 27.12.1973)

 

Colors - Solo für Posaune und Blasorchester               

Solist: Hannes Hölzl / Posaune  *)

Frank Ticheli (*21.8.1958)

Lux Perpetua

Philip Sparke (* 29.12.1951)

The Land of the Long White Cloud "Aotearora"

                                

*) Hannes Hölzl - Posaunist beim Rundfunk Sinfonieorchester Berlin    (Solist bei Colors)

Gemäß der alpenländischen Blasmusiktradition begann der im Jahre 1987 geborene Österreicher im zarten Alter von zwei Jahren mit dem Blockflötenspiel. Um gemeinsam mit seinem Vater die Weisen hörbarer vom Hausberg bis ins Gasteinertal hinunter spielen zu können stieg er alsbald auf das Tenorhorn um. Mit zehn Jahren erhielt er seinen ersten Posaunenunterricht bei Gernot Pracher. Schnell stellten sich erste Erfolge bei nationalen und internationalen Wettbewerben ein und führten ihn mit 13 Jahren als Jungstudent ans Mozarteum Salzburg zu Prof. Daniel Bonvin.
Beflügelt von jugendlicher Leichtigkeit war Hannes Hölzl in den darauffolgenden Jahren Preisträger einiger der bedeutendsten Wettbewerbe für Posaune, darunter ein 1. Preis in Montreux (2001), der 2. Preis beim Prager Frühling (2004) und der 2. Preis in Budapest (2005). Es folgte die Aufnahme in die Orchesterakademie des BR Sinfonieorchesters und 2009 die erste Festanstellung beim Main-Franken Theater Würzburg als Soloposaunist. Mit 24 Jahren wechselte er in gleicher Position zum Rundfunk Sinfonieorchester Berlin.
Neben Aushilfstätigkeiten in deutschen und österreichischen Opern- und Sinfonieorchestern ist er als begeisterter Kammermusiker unter anderem mit dem Ensemble Samtblech, dem Kühnl Trombone Quartet und als Mitglied des Blechbläserensembles Ludwig Güttler unterwegs. Mittlerweile ist er selber Vater von zwei Söhnen und freut sich mit Ihnen vielleicht auch mal alpenländische Weisen vom Berliner Funkturm hinunter spielen zu können.

© 2013 SMW Impressum Statuten Datenschutzerklärung made by mediawerk
Sie sind hier: Konzerte/Projekte / Promenadenkonzert
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK